Über uns


Da Andreas Traumberuf schon immer Landwirt war, machte er dies zu seinem Hobby.  In dieser Zeit durften nur schottische Hochlandrinder in Freilandhaltung gehalten werden. Da wir keine festen Stallungen hatten, entschieden wir uns für diese Rinder. Seit Februar 1990 züchten wir in Herdbuch Galloway Rinder. Die ersten Kühe, Erika und Winner, wurden von einem Händler aus Osnabrück gekauft, die er wiederum direkt aus Schottland importiert hatte. Die ersten Maschinen wurden 1990 eingekauft. Der erste Deckbulle, Harald, wurde in Wurzelbach geholt. Seit 1992 sind wir ein Bio Betrieb. Nach vier Jahren Zucht entschieden wir uns, mit dem Bullen Häger, an unserer ersten Tierschau teilzunehmen. Diese war dann der Fleischrindertag in Alsfeld 1994. Heute züchten wir auf 50 ha Grünland erfolgreich Galloway Rinder.