News


16.02.2019

Gestern haben wir uns auf den Weg nach Verden zu den Niedersäsischen

Fleischrindertagen gemacht. Es wurden sehr gute Tiere

vorgestellt. Es ist auch mal schön ohne Tiere unterwegs zu sein.

Vorallem war es schön viele Züchter wieder zu sehen.

09.02.2019

Heute stand Mist fahren an. Alle zwei Offenställe wurden leer gefahren

und davor wurde der befestigte Auslauf abgeschoben.

Dannach wurde wieder schön dick eingestreut, damit

unsere Tiere auch kuschelig weich liegen.

07.02.2019

Der Regen fällt. In den Tropfentanz
Starr ich hinaus, versunken ganz
In allerlei trübe Gedanken. Mir ist,
Als hätt' es geregnet zu jeder Frist,
Und alles, so lange ich denken kann,
Trüb, grau und nass in einander rann,
Als hätte es nie eine Sonne gegeben,
Als wäre nur immer das ganze Leben,
Die Jahre, die Tage, die Stunden all,
Ein trüber, hastiger Tropfenfall.

01.02.2019

Bei uns ist es zurzeit  fast ruhig.

Leider funktioniert das saufen/kümmern mit Dahlina und

Pia immer noch nicht richtig. Wir hoffen das es irgendwann

doch noch funktioniert.

Ansonsten haben wir heute bei allen Herden neues

Futter in die Raufen gefahren.

26.01.2019

Wir sind wieder gut Zuhause angekommen. Alle aufgetriebenen Tiere wurden

negativ auf Blauzungenkrankheit getestet. Was ein Glück.

Mit der Rangschierung sind wir ganz zufrieden.

24.01.2019

Beide Tiere gut vorbereitet, Hänger und Auto gepackt geht es

Morgen zum Fleischrinder Tag nach Alsfeld.

Wir hoffen das trotz Blauzungenkrankheit alles gut geht.

19.01.2019

Bei uns kam heute Nacht der erste Frost mit Schnee.

Ansonsten ging es weiter mit den Kalbungen, leider nicht ohne Probleme.

Bei Coni mussen wir bei der Geburt helfen, ansonsten hätte es

Probleme gegeben. Mittlerweile sind beide wohl auf.

Auch bei Dahlina funktioniert nicht alles. Sie hat ihr

zweites Kalb bekommen, aber kümmert sich nicht richtig

um die kleine. Nun stehen die beiden in einer Box und wir schauen

mehrmals nach ihnen. Hoffen wir das beste.

12.01.2019

Für die beiden Damen die uns auf den Fleischrinder Tag bekleiden, kam

der Tierarzt heute. Bei beiden wurde die Blutprobe gezogen.

Alles hat super funktioniert.

Eva haben wir von ihrem Kalb abgesetzt. Eva läuft nun bei der

Mutterkuh Herde mit. Den kleinen haben wir zu den männlichen

Absetztern getan.

Wir wünschen ein schönes Wochenende.

07.01.2019

Leider ist der Schnee nicht liegen geblieben, aber das macht auch nichts.

Am Freitag hat Coni ihr Kalb bekommen. Heute wurden alle

Wasserfässer und Raufen befüllt.

04.01.2019

Gleich im neuen Jahr habe wir Schnee bekommen. Bis jetzt

bleibt er liegen ... wir werden sehen.

Auch mit den Kalbungen ging es weiter. Bis jetzt sind  alle Kälber

und Mütter wohl auf.

01.01.2019

Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr.