Tierschauen 2018


Tag der Jungzücher in Alsfeld

Immer wieder eine schöne Veranstaltung für Jungzüchter. Es werden viele

Wettbewerbe angeboten, wo sich die Jungzüchter mesen können.

Ivanna und Anna-Maria nahmen am Rangier-, Typ,- Einzel- und Gruppenwettberb teil.

 

Im Einzel,- Typ- und Rangierwettbewerb belegen beide einen 1c Platz

Im Gruppenwettbewerb wurde ein 1b Platz erreicht

mit Cathleen Battefeld, Emma und Hannah Schneider

Motto: ACDC Highway from Scotland

Hochheimer Markt

Am zweiten Wochenende im November machten wir uns mit drei Tieren auf den

Weg nach Hochheim. Seid langem hatten wir wieder einen Bullen dabei, wenn

auch nur einen Absetzer. Gerichtet wurde von Christian Sölzer.

Kapitalist belegt einen 1c Platz

Creta belegt einen 1c Platz

Dirndel belegt einen 1b Platz

 

 

Robustrinderschau Battenfeld

Leider war Battenfeld überhaupt nicht unsere Schau ...

Geplant war es mit zwei Tieren teil zu nehmen, aber leider nur ein Plan. Dolly

verkalbte drei Monate zu früh. Also konnten wir Sie nicht mit nehmen. Trotzdem

entschieden wir uns mit Polly zu fahren. Beim verladen rutschte Sie auf dem Hänger

aus, wir dachten es ist nichts passiert. Später im Ring merkten wir das

Sie nicht ganz klar lief. Nicht viel, aber ein wenig. Also musste Sie sich doch

einwenig verletzt haben. Deswegen wurde die verdient auf einen 1e Platz gestellt.

Auch so kann es laufen, einmal gewinnt man, beim nächsten mal verliert man.

Bundesschau in Erfurt

Alle zwei Jahre findet eine Bundesschau statt, wie vor zwei Jahren auch, wurde diese

angeschlossen an die "grünen Tage Erfurt". Es ist immer wieder schön bei einer
Schau die bundesweit ausgetragen wird, Züchter zu sehen die man nicht so oft sieht und

natürlich auch neue kennen zu lernen. Wir hatten Ivanna und Cathinka dabei.

Ivanna wurde auf einen 1b Platz gestellt,

mit ihr waren zwei weitere Färsen im Ring

 

Im Jungzüchterwettbewerb wurden beide auf einen 1b Platz gestellt,

in der Gesamtwertung erreichten beide einen 1c Platz von acht Jungzüchtern

Cathinka wurde auf einen 1d Platz gestellt, mit

ihr waren drei weiter Färsen im Ring


Fleischrinder Tag in Alsfeld

Am letzten Wochenende im Januar öffnen sich trationell die Türen der Hessenhalle zum Fleischrinder Tag. Mit dabei hatten wir ein erstes mal Kuh mit Kalb. Da Inka schon öfferts mit auf einer Schau war und ruhig ist kam sie mit ihrem Kalb Isolde mit. Freitag war Auftrieb, also hieß es Kuh und Kalb sauber machen. Abends ging es dann auf den Züchterabend. An diesem Tag war auch Anna-Maria`s 18 Geburtstag. Deswegen eine ganz besondere Schau.

Samstag fing um 9 Uhr die Schau an. Wir machten beide noch mal sauber  und später ging es

los in den Ring. Leider hatten wir mit Abstand das jüngste Kalb dabei. Dem entsprechend viel die Richter Entscheidung aus. Schade ... aber es war eine tolle Erfahrung mit Kuh

und Kalb auf eine Schau zu fahren.

Inka und Isolde wurden auf den 1e Platz gestellt

Tierschauen 2017


Tag der Jungzüchter in Alsfeld

Fest im Termin Kalender steht wie jedes Jahr der Tag der Jungzüchter. Dieses Jahr war der Wettbewerb der Fleischrinder Jungzüchter sehr stark besetzt. Mit dabei waren Ann-Maria und Catinka aus dem Eicheltal. Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim führen, wurde dies auch immer besser. Es war ein schönes Wochenende mit allen Jungzüchtern.

 

 

 

Im Rangier- und Typwettbewerb belegte sie jeweils einen 1c Platz. Danke Rolf Schneider für das vorführen.

 

 

 

 

Im einzel Wettbewerb belegten die zwei einen 1c Platz. Insgesamt

waren 5 Jungzüchter im Ring.

 

 

 

Mit der Gruppe Emma und Hannah Schneider, Cathleen Battenfeld und ich belegten wir mit dem Motto "Alsfelder beauty Stall, schöner geht´s nicht," einen 1c Platz

Hochheimer Markt

Mit Dolly und Polly sind wir nach Hochheim gefahren. Ziel war es das Dolly ruhiger auf einer Schau wird. Und siehe da, wir haben das Ziel ereicht. Sie war heute super prav. Aber auch Polly hat sich für ihre erste Schau gut benommen.  Leider hat es den ganzen Tag geregnet, nur für ein paar Minuten hat es immer mal aufgehört. Mit der Richter Entscheidung waren wir nicht immer einverstanden, aber so ist das nun mal. Trotzdem war die Schau gut von Arno Molterer organisiert. Zu guter letzt wollten wir den Heimweg antreten, wo wir auf Grund des Wetters mit dem Auto stecken geblieben sind. Aber Dank der Helfter sind wir doch noch

raus gekommen.

Vielen lieben Dank dafür.

Dolly aus dem Eichetal belegte einen 1a Platz

Polly aus dem Eicheltal belegte einen 1c Platz

Robustrinderschau Battenfeld

Wie jedes Jahr sind wir mit zwei Tieren auf der Robustrinderschau in Battenfeld vertreten. Dieses Jahr kamen zwei Färsen mit. Die Schau war war wieder sehr gut von Familie Huhn organisiert. Zum Glück hatten wir auch gutes Wetter. Gerichtet wurde von Jost Grünahaipt und Rainer Mützel.

 

 

 

Cathinka aus dem Eicheltal wird gesamt Sieger bei den Färsen

 

 

 

Dolly aus dem Eicheltal wurde auf den 1b Platz gestellt. Mit ihr waren noch 3 weitere Färsen im Ring

Anna-Maria beim Richten der Jungzüchter

Austeller Team Vogelsberg

Fleischrinder Tag in Alsfeld

Wie immer fahren wir das letzte Wochenende im Januar mit Tieren nach Alsfeld und nehmen dort am Fleischrinder Tag teil. Dabei hatten wir Cleo. Leider waren unsere anderen Tiere zu alt oder zu jung, deswegen konnten wir nur ein Tier mit nehmen. Gerichtet wurde von Dr. Walter Reulecke, der schon viel Erfahrung als Richter hat. Im Ring waren wir mit vier weiteren

Färsen, Cleo erreichte den 1c Platz.

Tierschauen 2016


Tag der Jungzüchter in Alsfeld

Am 25./26.November haben wir uns auf den Weg nach Alsfeld gemacht. Erst hieß es wir dürfen mit unseren Tieren nicht kommen, drei Tage bevor die Schau beginnen sollte, rief die ZBH bei uns an und sagte das wir doch mit unseren Tieren kommen dürfen.  Kurz entschlossen sagten wir doch zu. Mit kamen Peggy mit Anna-Maria und Cleo mit Antonia. Nachdem wir uns mit Cathleen Battenfeld und Niklas Sölzer zusammen getan hatten, kam auch noch ein Motto für den Mottowettbewerb zu stande. Nach kurzem überlegen wie die

Tiere, wir und das Schild aussehen sollen kam

das Motto "Die spinnen die Britten -BR Exit" zustande. Leider waren dieses Jahr nur drei Galloways auf dieser Veranstaltung für Jungzüchter vertreten, was wir wirklich schade finden.

Im Typwettbewerb erreichte Peggy einen 1c Platz, dieser wurde von Jost Grünhaup gerichtet.

Im Endausscheid erreichte Antonia einen sehr guten 1c Platz.

Anna-Maria wurde mit Peggy auf den 1c Platz gestellt.

Beim Mottowettbewerb kamen wir auf einen 1c Platz. Das Schild wurde von Niklas Sölzer getragen, geführt haben Cathleen Battenfeld, Antonia und Anna-Maria Würtz.

Hochheimer Makt

Am 06. November fuhren wir mit Dahlina und Cleo auf den Hochheimer Makt. Diese Schau war in diesem Jahr die größte Jungtierschau in ganz Deutschland. Gerichtet wurde von Dr. Apelt, er meisterte seine Sache wirklich gut. Die Jungzüchter wurden von Niklas Sölzer und Anna-Maria gerichtet. Für Anna-Maria war es der erste Wettbewerb denn sie richtete. Aller Anfang ist schwer, aber wie heißt es so schön Übung macht den Meister.

Dahlina aus dem Eicheltal erreichte den 1b Platz. Mit ihr waren noch vier

weitere Färsen im Ring.

 

Cleo erreichte einen 1b Platz.

 

Im Jungzüchterwettbewerb siegte sie mit Antonia

Anna-Maria und Niklas Sölzer beim richten der Jungzüchter

Kram,-und Viehmakt in Battenfeld

Am 1. Oktober sind wir mit Peggy und Cleo nach Battenfeld auf den Kram,- und Viehmarkt gefahren. Die Schau war wieder sehr gut von Franziska und Christian Huhn organisiert. Leider hatten wir nicht so gutes Wetter, den es hat den ganzen Tag geregnet. Aber so ist das nun mal. Mit den Bewertungen waren wir sehr zufrieden. Gerichtet wurde von Anne Menrath und Arno Molter. Die Jungzüchter richtete wie letztes Jahr Niklas Sölzer. Alle drei haben ihre Aufgabe sehr gut gemeistert.

Peggy erreichte in ihrer Altersklasse einen 1a Platz. Sie war mit zwei weiteren Färsen im Ring

 

Anna-Maria wurde mit ihr beim Jungzüchterwettbewerb ebenfalls auf den 1a Platz gestellt.

Bundesgallowayschau & Bundesjungzüchterwettbewerb in Erfurt

Alle zwei Jahre findet eine Bundesgallowayschau statt. Dieses Jahr wurde sie in Erfurt ausgetragen. Da an der gleichen Veranstaltung der Bundesjungzüchterwettbewerb angeschlossen war, hat das sehr gut gepasst, denn Anna-Maria und Antonia konnten dort mit machen. Die Bundesschau wurde von einem Richter aus der Schweiz und aus Tschechin gerichtet. Antonia erreichte bei dem Rangierwettbewerb in ihrer Altersklasse den zweiten Platz.

Am besten fanden wir das Anna-Maria und Antonia eine Reise nach Schottland gewonnen haben. Denn sie haben das Preisausschreiben der Jungzüchter aus Deutschland beide gewonnen.

Peggy erreichte ebenfalls einen 1c Platz in ihrer Altersklasse.

 

Im Jungzüchterwettbewerb wurde Anna-Maria mit ihr   auf den 1d Platz gestellt.

Jungzüchter aus Hessen

Fleischrinder Tag Alsfeld

Wie jedes Jahr nehmen wir am letzten Wochende im Januar am Fleischrinder Tag teil. Dieses mal hatten wir unseren Deckbullen Nil Y139 mit. Wo rüber sich Jürgen Greiner sehr freude, den er hat ihn gezüchtet und war auch dort. Gerichtet wurde von Thorsten Kirstein aus Niedersachsen. Wir waren mit drei weiteren Bullen im Ring. Am Ende  wurden wir auf den 1c Platz gestellt. Leider war Nil der jüngste Bulle im Ring.Aber so ist das nun mal,  mal ist man vorne und mal hinten.

Im Stall ...

... im Ring

Tierschauen 2015


"Tag der Jungzüchter" in Alsfeld

Am 21.11.2015 war es endlich so weit, die Schau hat begonnen. Anna-Maria nahm mit Dahlia dort teil. Nach langem und Kreativem denken nahmen die Galloways auch beim Gruppenwettbewerb teil. Man kann am Ende des Tages sagen, das dies mal wieder eine schöne Organisierte Schau war.

Cathleen Battenfeld, Jonas Lomp und Anna-Maria führten beim Gruppenwettbewerb.Das Motto war " Die Tribute von Panem ( Alsfeld )". Dort wurden sie auf den 1c Platz gestellt.

Anna-Maria wurde mit Dahlia beim Einzelwettbewerb auf den 1a Platz gestellt. Beim Entausscheid wurde sie fünfter.

Hochheimer Markt